Sonder-AFA kurz vor Abstimmung gestoppt


steuer

Mit einer Sonder-AFA wollte die Bundesregierung Steueranreize für den Bau neuer Wohnungen schaffen.

Private Investoren sollten 29% der Bau- oder Kaufkosten über einen Zeitraum von drei Jahren bei ihrer Steuer geltend machen können. Ursprünglich sollte am 28.April 2016 über dieses geplante Gesetz beraten werden. Auf Grund Kritik von Seiten des Bundesrates wurde dieser Punkt wieder aus der Tagesordnung gestrichen.

Wie es mit diesem Gesetz weitergeht, ist ungewiss. Ein neuer Termin zur Debatte über dieses Gesetzes ist noch nicht festgelegt.