Historisches Gebäude sucht neue Bestimmung


Objekt: Historisches Gebäude sucht neue Bestimmung
Referenz-Nr.: 100899323
PLZ / Ort: 76703 Kraichtal-Gochsheim
Preis: 385.000 €
Baujahr: 1710, 1996/97 Komplettsanierung
Wohnfläche: ca. 181 m²
Beschreibung: Dieses historische, großzügige Fachwerkhaus, in zentraler Lage, wurde erstmals 1710 urkundlich erwähnt. Die Immobilie steht unter Denkmalschutz.

1996/97 wurde eine Komplettsanierung durchgeführt, bei der auch weitere Ausbauten erfolgten. Auch 2006 wurden einige Arbeiten durchgeführt. Das Haus ist vollunterkellert (Gewölbe) und mit zwei Vollgeschossen ausgestattet. Im Dach befinden sich zwei Speicherebenen (eine davon mit Kammern ausgebaut) und der Spitzboden. Hier könnte ein weiterer Ausbau erfolgen. Der Gewölbekeller teilt sich auf in mehrere verschieden große Räume, die  meisten davon sind zur freien Verfügung. Nur zwei der Räume werden derzeit genutzt, hier befinden sich die Heizungstechnik und die Öltanks.

Die im  Erdgeschoss befindliche Apotheke verteilt sich auf 7 Räume und ein WC. Die Räume sind teilweise mit apothekenrelevanten Einrichtungen ausgestattet (Verkauf-, Labor-, Lager-, Büroräume). Im Obergeschoss befindet sich eine große Wohnung mit 8 Zimmern, einer Küche und einem Tageslichtbad. Auf der ersten Speicherebene sind vier Räume als Abstellmöglichkeiten ausgebaut. Die zweite Speicherebene und der Spitzboden sind nicht ausgebaut und  auch nicht gedämmt.

Das Haus befindet sich in einem guten Allgemeinzustand. Im Außenbereich (Fassade) könnten Renovierungsarbeiten durchgeführt werden. Eine an das Haus angebaute Doppelgarage und ein schöner Garten runden dieses Angebot ab. Die Immobilie ist z.Zt. für monatlich 1.260 € zzgl. MwSt. und zzgl. NK vermietet.

Das Fachwerk ist teilweise überputzt, teilweise auch mit Stülpschalung versehen. Das Satteldach des Objektes ist in Form eines Krüppelwalmdachs an  Nord- und Südseite versehen. Daher die vielen Speicherebenen. Die Geschosstreppen sind wie damals üblich als Holztreppen gebaut. Beheizt wird das  Objekt mittels einer Ölzentralheizung mit WW-Aufbereitung. Die Böden sind mit Holzdielen versehen. 2006 wurden die Rohrleitungen erneuert, die  Elektrik überarbeitet, der 2. Eingangsbereich mit der historischen Tür versehen und neue Kunststofffenster verbaut. Neben der Nutzfläche im  Erdgeschoss und der Wohnfläche im Obergeschoss stehen ca. 151 m² im Untergeschoss und eine Ausbaureserve von rund 170 m² im noch nicht  ausgebauten Dachgeschoss zur Verfügung.

Bezugsfrei ab: derzeit vermietet.

Sonstiges: Bitte beachten Sie:

Aufgrund des von uns zu führenden Objektnachweises bitten wir Sie, uns gleich bei Ihrem ersten Kontakt Ihre vollständige Adresse sowie Ihre Kontaktdaten oben auf dem Kontaktformular (unter „Über uns“ zu finden) mitzuteilen. Ihre Anfrage kann somit schneller bearbeitet werden.

Courtage: Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages erheben wir eine Käufercourtage in Höhe von 3,57 % inkl. MwSt. aus dem Kaufpreis.
Anmerkung: Dieses Objekt wird durch uns im Alleinauftrag angeboten.